Herausforderungen in der Kollegialen Beratung

Herausforderungen in der Kollegialen Beratung – Fallstricke & Stolpersteine

Susanne Völkner

Susanne Völkner

So einfach die Kollegiale Beratung scheint, so komplex und vielschichtig ist sie doch. Die Herausforderungen, die mit der erfolgreichen Durchführung der Kollegialen Beratung verbunden sind, sind nicht zu unterschätzen.

Was die Methode so erfolgreich macht, ist die feste und geregelte Struktur, die während des gesamten Prozesses durchlaufen wird. Ein großer Teil des Erfolgs ist zunächst einmal abhängig von der Disziplin der Durchführung der vorgegebenen Phasen.

Dazu gehören auch die unterschiedlichen Aufgaben die die verschiedenen Rollen in den einzelnen Phasen zu erfüllen haben. Dabei sind Kommunikationsregeln wie aufmerksames Zuhören, gezieltes Fragen und eine kollegiale Haltung vor allem bei den Beratern/Gruppe zu beachten. Auch sollte der Moderator über Moderationstechniken verfügen, um die Gruppe durch den Prozess zu leiten. 

Damit Ihr auf die Herausforderungen in der Kollegialen Beratung vorbereitet seid und damit umgehen könnt, haben wir ein Einführungsseminar konzipiert, welches die verschiedenen Themen behandelt. Zusätzlich dazu gibt es ein umfangreiches Handbuch zur Methode, inklusive der Beschreibung der einzelnen Phasen, der jeweiligen Herausforderungen und Hilfsmittel. 

Mit diesem Handbuch steht euch immer eine Hilfe zur Durchführung und zum Nachschlagen zur Verfügung.

 

Quellensammlung

2 Kommentare zu „Herausforderungen in der Kollegialen Beratung – Fallstricke & Stolpersteine“

  1. Pingback: Kollegiale Beratung – Was ist das eigentlich? - GROWTogether

  2. Pingback: Welche Effekte können durch Kollegialen Beratung entstehen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.